Mast aus dem Regal

Bevor wir in den Hafen fahren, erst einmal zum Winterlager. Wir kommen gerade recht zum letzten Mast. Hätten wir das geahnt, dann wäre es kein Problem gewesen den Mast heute auch zu stellen.

Hätte, hätte, es ist wie es ist, wir fragen Nils, Bernd und Tim, sie helfen uns den rund 200 kg schweren Mast aus dem obersten Regal zu holen. Die vordere Laufkatze will nicht so recht. Irgendwo scheint ein Wackelkontakt zu sein. Nun gut der Mast kommt aus dem Regal auf den Mastenwagen. Raus aus dem Gang geht es nicht, da liegt ein anderer Mast. Das müssen wir dann morgen oder übermorgen machen.

In Wassersleben helfen wir Ede, es gibt Kuchen Zwinkerndes Smiley. Dann kommen kurz hintereinander zwei Boote bei denen die Maschine nicht will. Leinen annehmen. Zu guter Letzt ziehen wir Meike in den Mast von Ede, Lazy Jack Leinen einfädeln, dann bei Klaus, Lazy Jack Leinen einfädeln, dann wieder bei Ede, er hat beide wieder raus gezogen. Zum Schuss wird es ein eher als lustiger Tag mit viel Klönen und Lachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.