Eine Ursache aus Gummi

Wasser aus dem Auspuff läuft direkt in die Bilge. Pfiffig sind sie ja, die Franzosen. Wasser, das durch die Stopfbuchse kommt und Wasser das vom Wassersammler kommt läuft durch ein Rohr in der Motorbilge direkt in die Tiefbilge. Öl sollte in der Motorbilge stehen bleiben.

Trotzdem, das Wasser läuft irgendwie auch in die Motorbilge. 20 Liter Süßwasser habe ich mit Ösfass und Schwamm hier raus geholt. Rund 180 Liter waren in der Tiefbilge. Das habe ich nicht gekostet… viel zu dreckig. Der Verdächtige ist einer der Frischwassertanks, respektive ein Schlauch mit dem die alle verbunden sind. Die Seeventile sind trocken, einzig der Loggendurchbruch könnte noch etwas zum Wasser beitragen.

P1000513Allerdings, der Auspuffschlauch, immerhin 6 Meter, wurde irgendwann einmal zum Teil getauscht, Warum? keine Ahnung, vielleicht hat ein Drahtseil der Steuerung hier spuren hinterlassen. Auf jeden fall wurde der Schlauch mit einem glatten P1000512Stück Rohr verbunden. Zig Schellen, Edelstahlbleche die ein Reiben verhindern sollen und drunter ein Gummischlauch, na ja ein poröses Stück Gummi das mal ein Schlauch war. Also raus mit dem Ding. Beim Ausbau bemerke ich wie mürbe das Teil ist, mit der Rohrzange gedrückt, zack ein Loch. Von der Maschine zum Wassersammler tropft es. hier drückt das Wasser am Schlauch durch die Schellen vorbei. Die Rostnasen verraten, das ist schon eine Weile so. Also erst mal raus mit dem Zeug. Ein ziemliches Gewürge bis ich den Schlauch endlich in der Hand habe. Den Topf noch raus und erst mal fertig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.