Crew

Die Crew, das sind wir, Ulli und Tom:

Foto1

Einer der entspannten Augenblicke auf Wanambi. Endlich ist mal wieder so etwas wie Sommer und das auch noch kurz vor Mitsommer.

Manchmal fragen wir uns, warum wir uns das antun, einen uralten Segler wieder aufmöbeln mit dem Ziel irgendwann mal auf Langfahrt zu gehen. Oft stellen wir uns die Frage ob es das richtige Schiff ist, für die Länge von 12,5 Meter bietet es wenig Raum, die Bugkojen sind eng und niedrig, die Achterkajüte ist nicht unbedingt geräumig, die Kojen sind schmal.

Dann kommt es aber wieder hervor. Alles ist auf ein Leben auf See eingerichtet, man kann sich jederzeit irgendwo festhalten, alle Kojen sind seetauglich, in der Pantry kann man auch bei Seegang kochen. Das Cockpit ist tief und sicher.

to be continued

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen